13 de Julio 2022

Aktiver Weintourismus in der Finca la Estacada

 
Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 arbeitet die Bodegas Finca La Estacada aktiv daran, ihren Kunden die Welt des Weins näher zu bringen.
Immer mehr Menschen wollen die Welt des Weins und alles, was damit zusammenhängt, kennenlernen. Deshalb setzt die Finca La Estacada immer mehr auf Aktivitäten rund um den Weintourismus, Aktivitäten für jedes Publikum und jeden Geschmack, bei denen die Besucher zur aktiven Teilnahme eingeladen werden.
Erleben ist einer der besten Wege, um zu lernen, deshalb engagiert sich die Finca La Estacada das ganze Jahr über mit verschiedenen weintouristischen Aktivitäten, um die Welt des Weins zu genießen.

AKTIVITÄTEN DES WEINTOURISMUSKOMPLEXES FINCA LA ESTACADA 

ERNTETAGE AUF DER FINCA LA ESTACADA 2022

In den Monaten September und Oktober 2022 können Sie an den Aktivitäten teilnehmen, die die Weinkellerei rund um die Weinlese organisiert: Weinverkostung, Mostverkostung, Traubenlese, Verkostung der ersten Blutungen, die alle mit einem Aufenthalt im Hotel der Weinkellerei kombiniert werden können.

ZWISCHEN DEN FÄSSERN

Eine geführte Besichtigung der Einrichtungen der Weinkellerei, die mit einer Verkostung von 3 Weinen endet. Diese Aktivität wird jeden Tag um 11.30 Uhr angeboten.

WINZER FÜR EINEN TAG

 
 
Eine unterhaltsame und anschauliche Aktivität, bei der Sie für einen Tag zum Winzer werden. Vor dem Workshop findet eine kurze Besichtigung der Weinkellerei statt, bei der Sie die Möglichkeit haben, das Produkt besser kennen zu lernen, bevor die Aktivität beginnt. Es werden Gruppen gebildet, die aus sortenreinen Weinen mit unterschiedlichem Fassausbau ihren "eigenen" Wein herstellen und mit den Weinen der anderen Gruppen konkurrieren. Eine Jury, die sich aus einem Mitglied jeder Gruppe zusammensetzt, verkostet blind die hergestellten Weine und wählt den Siegerwein aus. Diese Aktivität ist für Gruppen von mindestens 10 Personen gedacht und dauert etwa 2 Stunden.

PREMIUM-VERKOSTUNG IN CUENCA

Weintourismus und Gastronomie gehen bei dieser von der Finca La Estacada angebotenen Aktivität Hand in Hand. Das Erlebnis beginnt mit einer Führung durch die Fachleute der Bodegas Finca La Estacada. Im Anschluss an die Besichtigung findet eine Verkostung der Spitzenweine der Bodega, der Secua-Reihe, statt, begleitet von 4 Tapas, die der Chefkoch der Finca La Estacada zubereitet. Diese Aktivität wird für Gruppen von mindestens 4 und maximal 10 Personen angeboten.

SENSORISCHE ERFAHRUNG

 
 
Wenn Sie sich für die Welt des Weins begeistern und die Natur lieben, werden Sie bei diesem Erlebnis die Welt mit anderen Augen sehen. Die Aktivität dauert 2 Stunden und beginnt mit einem Rundgang durch die Weinberge der Finca la Estacada, aber aus einem anderen Blickwinkel, aus der Sicht der Sinne, um zu entdecken, was die Natur uns bietet; zum Abschluss der Outdoor-Aktivität findet eine einzigartige Blindverkostung in den Räumlichkeiten der Weinkellerei statt. Diese Erfahrung ist für Gruppen von mindestens 8 und maximal 20 Personen möglich. 

AKTIVER WEINTOURISMUS IN CUENCA

Diese Aktivität wird in Zusammenarbeit mit "Rutas Veleta" von professionellen und spezialisierten Ausbildern durchgeführt. Unter den verschiedenen Optionen, die zur Auswahl stehen, finden wir Einführungskurse in das Bergsteigen, Orientierung, Überleben, Rollenspiele ..... Teambuilding-Aktivitäten in den Weinbergen, wie Gymkhana oder Laserkampf. Wander- oder Trekkingrouten. Die Aktivität ist für Gruppen von mindestens 10 Personen gedacht. 
Um der Weinkultur näher zu kommen und exklusive Erlebnisse zu genießen, laden wir Sie ein, die Finca La Estacada und ihre exklusiven Erlebnisse aus erster Hand kennen zu lernen, die Sie als Paar, Familie oder Freunde genießen können.

Über das Weingut Finca la Estacada

 
Der Weintourismuskomplex Finca La Estacada hat seinen Ursprung in einem alten Bauernhof, der den Nachkommen der Königin Mº Cristina, der Witwe von Fernando VII, gehörte und Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts von den heutigen Besitzern, der Familie Cantarero Rodríguez, erworben wurde. Die Finca hat ihren Namen von dem Grundstück, auf dem sie sich befindet, La Estacada genannt, ein Name römischen Ursprungs.

Die Finca La Estacada entstand im Jahr 2001 als Weinkellerei, die sich dem Rotwein verschrieben hatte, hat sich aber zusammen mit dem Weintourismus zu einem ENOTURISTIKKOMPLEX entwickelt, der über ein mit dem Q für touristische Qualität ausgezeichnetes Restaurant, ein 4-Sterne-Hotel mit 25 Zimmern, von denen aus man die Weinberge der Finca sehen kann, und ein Weintherapie-Spa verfügt, in dem man den Wein mit allen Sinnen genießen kann.