logo enoturismo spain

 Top-Weinregionen in Spanien [2024]


Mehr Regionen

 

Wählen Sie Ihr Perfektes Ziel!

 

ANDALUCÍA

Andalusien befindet sich im Süden der Iberischen Halbinsel. Seine Weinbautradition reicht bis zu den Phöniziern zurück. Andalusien verfügt über mehr als 40.000 Hektar Weinberge und zahlreiche Weinkellereien. Es gibt unzählige kulturelle Sehenswürdigkeiten, von denen die Alhambra in Granada, die Moschee von Cordoba und der Alcázar von Sevilla hervorzuheben sind. Zu den Rebsorten gehören Pedro Ximénez, Moscatel, Palomino und Tempranillo, und es werden Weine wie Jerez, Montilla-Moriles und Vino de la Tierra hergestellt.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

ARAGÓN

Aragonien, im Nordosten Spaniens gelegen, hat eine lange Weinbautradition, die bis ins Römische Reich zurückreicht. Es gibt 4 Ursprungsbezeichnungen und mehr als 200 Weinkellereien, die Weine aus einheimischen Rebsorten wie Garnacha und Mazuelo herstellen. Zu den kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten gehören das Kloster Monasterio de Piedra, der Nationalpark Ordesa und Monte Perdido sowie die Basilika del Pilar in Zaragoza.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

ASTURIAS

Asturien, eine Weinbauregion im Norden der Iberischen Halbinsel, zeichnet sich durch einen heroischen Weinbau aus, der durch die DOP Cangas unterstützt wird, und beherbergt zahlreiche Weinkellereien, die man besuchen kann. Zu den Attraktionen gehören die vorromanische Architektur, die majestätischen Picos de Europa und die malerische Costa Verde. Die einzigartigen asturischen Weine, die in der Weinbautradition verwurzelt sind, zeichnen sich durch ihre Frische und ihren Charakter aus, der durch das einflussreiche atlantische Klima geprägt wird. Einheimische Rebsorten wie Albarín und Prieto Picudo verleihen ihnen ihre Einzigartigkeit und bieten frische und aromatische Weißweine sowie Rotweine mit Struktur und Lebendigkeit.


Siehe Weinkellereien

 

CANARIAS

Das Weinbaugebiet der Kanarischen Inseln besteht aus 10 Herkunftsbezeichnungen, die sich auf die verschiedenen Inseln verteilen, wobei Lanzarote eine weltweit einzigartige Form des Weinanbaus darstellt. Seine Geschichte reicht bis zu den alten Siedlern der Inseln zurück. Auf Lanzarote gibt es eine große Anzahl von Weinkellereien, von denen die meisten in Familienbesitz sind. Zu den bekanntesten Weinen gehören der Malvasía und der Listán negro, die aus lokalen Trauben hergestellt werden.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

CANTABRIA

Kantabrien liegt im Norden Spaniens, umspült vom Kantabrischen Meer, und obwohl es kein bekanntes Weinanbaugebiet ist, gibt es zahlreiche Weinkellereien, die Besichtigungen und Weinverkostungen in ihren Einrichtungen anbieten, wo man die Gastronomie, die Natur und die Nähe der Menschen genießen kann.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

CASTILLA LA MANCHA

Kastilien-La Mancha ist eine Weinbauregion im Zentrum der Iberischen Halbinsel mit einer langen Geschichte der Weinproduktion. Mit mehr als 300.000 Hektar Rebfläche ist es das größte Weinbaugebiet der Welt. In der Region gibt es zahlreiche Weinkellereien und kulturelle Sehenswürdigkeiten wie die Altstadt von Toledo, die Don Quijote-Route und den Nationalpark Tablas de Daimiel. Die herausragendsten Weine der Region sind die Rotweine aus der Tempranillo-Traube und die Weißweine aus der Airén-Traube.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

 

 

CASTILLA Y LEÓN

RIBERA DEL DUERO

Die Weinregion Ribera del Duero liegt im Norden Spaniens auf der kastilischen Hochebene. Mit einer bis ins 14. Jahrhundert zurückreichenden Weinbaugeschichte verfügt es über mehr als 300 Weinkellereien und ist bekannt für die Herstellung hochwertiger und komplexer Rotweine mit einer Intensität und Struktur, die sie einzigartig machen, hauptsächlich aus der Tempranillo-Traube. Zu den kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten gehören das Kloster Santo Domingo de Silos, die beeindruckende Schlucht Desfiladero de los Hocinos und das mittelalterliche Städtchen Peñafiel.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

RUEDA

Die Weinregion Rueda liegt im mittleren Norden Spaniens, nördlich der kastilischen Hochebene. Mit einer langen Weinbautradition verfügt es über mehr als 70 Weinkellereien und zeichnet sich durch die Herstellung frischer und aromatischer Weißweine aus, die hauptsächlich aus der Verdejo-Traube gewonnen werden. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören die mittelalterliche Stadt Medina del Campo, die Burg La Mota und die Kirche San Juan de la Cruz in Fontiveros.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

TORO

Das Weinbaugebiet Toro liegt im Westen Spaniens, in der Gemeinschaft Castilla y León. Mit einer bis ins Mittelalter zurückreichenden Weinbaugeschichte verfügt es über mehr als 50 Weinkellereien und ist für die Herstellung von kräftigen, körperreichen Rotweinen bekannt, die hauptsächlich aus der Rebsorte Tinta de Toro gewonnen werden. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören das Kloster Santa Clara in Tordesillas, die Stiftskirche Santa María la Mayor in Toro und die Stadt Zamora.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

 

CATALUÑA

Katalonien ist eine Weinregion im Nordosten der Iberischen Halbinsel. Sie blickt auf eine lange Geschichte zurück und verfügt über mehr als 10 D.O.S. und 1.500 Weinkellereien. Sie verfügt über eine Vielzahl von kulturellen und natürlichen Attraktionen. Katalonien ist die Wiege des Cava und die wichtigsten Rebsorten sind Garnacha, Cariñena, Tempranillo, Merlot, Cabernet Sauvignon und Chardonnay.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

EXTREMADURA

Extremadura liegt im Südwesten der Iberischen Halbinsel. Ihre Weinbautradition reicht bis in die Römerzeit zurück, und heute gibt es hier mehr als 70 Weinkellereien. Zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten gehören die römische Stadt Mérida, das Kloster Guadalupe und das historische Zentrum von Cáceres. Die vorherrschende Rebsorte ist Tempranillo, aber auch Garnacha und andere autochthone Sorten werden angebaut. Die Weine der Extremadura sind für ihren Körper, ihren Geschmack und ihr Aroma bekannt, insbesondere die Rotweine mit der D.O. Ribera del Guadiana.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

MADRID

Die Weinbauregion Madrid liegt im Zentrum Spaniens. Mit einer Geschichte, die bis ins Mittelalter zurückreicht, verfügt sie über zahlreiche Weinkellereien und ist bekannt für die Herstellung von Rot-, Weiß- und Roséweinen, die aus Sorten wie Tempranillo und Garnacha gewonnen werden. Die Region verfügt über ein großes kulturelles Angebot sowie über zahlreiche Naturräume, in denen man zahlreiche Aktivitäten in der freien Natur unternehmen und die Natur genießen kann.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

 

MURCIA

Die Weinbauregion Murcia liegt im Südosten Spaniens in der Nähe des Mittelmeers. Die Weinbaugeschichte der Region reicht bis in die Römerzeit zurück. Sie verfügt über zahlreiche Weinkellereien und ist für die Herstellung von Rot- und Weißweinen bekannt, die hauptsächlich aus der Monastrell-Traube gewonnen werden. Zu den kulturellen und natürlichen Sehenswürdigkeiten gehören die Kathedrale von Murcia, die Burg von Lorca und der Regionalpark Sierra Espuña.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

MALLORCA

Die Weinregion Mallorca, im westlichen Mittelmeer im Osten der Iberischen Halbinsel gelegen, besticht durch ihre reiche Weinbaugeschichte und beherbergt zahlreiche Weinkellereien. Zu ihren Attraktionen gehören atemberaubende Naturlandschaften wie die Serra de Tramuntana, die historische Stadt Palma und einzigartige Rebsorten wie Manto Negro und Prensal Blanc, die bekannte Rot- und Weißweine hervorbringen.


ver bodegas

Zurück zur Liste

LA RIOJA

La Rioja ist eine Weinregion in Nordspanien, die in Rioja Alta, Rioja Baja und Rioja Alavesa unterteilt ist: Rioja Alta, Rioja Baja und Rioja Alavesa sind für ihre mehr als 500 Weinkellereien und ihre lange Weinbautradition bekannt. Die am häufigsten angebaute Rebsorte in diesem Gebiet ist Tempranillo, die die Grundlage für die meisten Rotweine der Region bildet und für ihre hohe Qualität und ihren Körper bekannt ist. Besucher können an Weintouren und -verkostungen teilnehmen und einige der berühmtesten Rot- und Weißweine Spaniens probieren. Neben der Weinverkostung können die Touristen die atemberaubende Natur der Region mit ihren Bergen, Dörfern und mittelalterlichen Städten sowie die köstliche lokale Gastronomie und die historischen und kulturellen Stätten genießen, wie z. B: Das Kloster San Millán de la Cogolla, die Stadt Logroño oder der Naturpark Sierra de Cebollera.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

 

 

PAÍS VASCO

RIOJA ALAVESA

Die Rioja Alavesa liegt im Süden des Baskenlandes, im Norden Spaniens. Die Region blickt auf eine lange Geschichte des Weinbaus zurück, und die mehr als 200 Weinkellereien bieten eine große Auswahl an hochwertigen Weinen, vor allem aus den Rebsorten Tempranillo und Garnacha. Die Region bietet auch kulturelle Attraktionen wie die mittelalterliche Stadt Laguardia, die Sierra de Cantabria und die beeindruckende archäologische Stätte von La Hoya.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

GALICIA

Galicien ist eine Weinbauregion im Nordwesten Spaniens, die vom Atlantischen Ozean umspült wird. Sie hat fünf Ursprungsbezeichnungen: Rías Baixas, Ribeiro, Valdeorras, Monterrei und Ribeira Sacra. Der Weinbau in dieser Region ist insofern einzigartig, als hier der heroische Weinbau vorherrscht und es mehr als 200 Weinkellereien gibt. Zu den Attraktionen gehören die Kathedrale von Santiago de Compostela, die galicische Küste und die Rias Baixas. Die herausragendsten Weine sind Weißweine aus der Albariño-Traube und Rotweine aus der Mencía-Traube.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

C.VALENCIANA

Die Comunidad Valenciana liegt im Osten der Iberischen Halbinsel und ist eine der ältesten Weinbauregionen Spaniens. Sie verfügt über mehr als 300 Weinkellereien und bietet zahlreiche kulturelle und natürliche Attraktionen. Die wichtigsten einheimischen Rebsorten sind Monastrell, Bobal und Moscatel, und die beliebtesten Weine sind die jungen Rot- und Roséweine sowie die trockenen und süßen Weißweine.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste

NAVARRA

Navarra ist eine Weinbauregion im Norden der Iberischen Halbinsel, deren Weinbaugeschichte bis ins 1. Jahrhundert zurückreicht. Sie verfügt über mehr als 200 Weinkellereien und bietet kulturelle und natürliche Sehenswürdigkeiten wie die Weinstraße, den Jakobsweg und den Naturpark Bardenas Reales. Die wichtigsten Rebsorten sind Garnacha, Tempranillo und Cabernet Sauvignon, aus denen hochwertige Rot-, Weiß- und Roséweine hergestellt werden.


Siehe Weinkellereien

Zurück zur Liste


 
33
Logotipo Enoturismo blanco

Erhalten sie ein exklusives kleinigkeit von unseren weinkellereien!

Wenn Sie eine der Weinkellereien kontaktieren, geben Sie an, dass Sie sie über Enoturismo Spain kontaktieren, und sie werden ein exklusives detail mit Ihnen haben.